Das spanische Sondergericht Audiencia Nacional hat ein neues Rechtshilfegesuch an die Schweiz gestellt. Die Schweizer Regierung zeigt sich wieder kollaborationsbereit mit dem spanischen Folterapparat. Am Mittwoch, 22.5. muss Nekane in der Bundesanwaltschaft Bern erscheinen, um per Videokonferenz durch die spanischen Behörden befragt zu werden.
 
Dies ist ein erneuter Versuch, Nekane wegen ihrer politischen Ideen zu verfolgen. Das alles, weil die Schweiz die sexualisierte Folter an ihr immer noch nicht anerkennt und ihr keinen Schutz vor politischer Verfolgung bietet.

Der Europäische Menschenrechtshof in Strassburg hat Spanien bereits acht Mal verurteilt, weil Foltervorwürfe nicht untersucht und die Verantwortlichen nicht angeklagt werden.
Mehr Informationen zu ihrem Fall findest du hier: https://www.freenekane.ch/
 
Das Free-Nekane-Komitte ruft dazu auf, Nekane solidarisch nach Bern zu begleiten und der Schweizer Regierung klar zu machen: Sexualisierte Folter ist ein Asylgrund – keine Auslieferung an den Folterstaat Spanien!

Nekane ist Journalistin von Radio LoRa, Koordinatorin der Frauenredaktion und Mitglied der Betriebsgruppe von RADIO LORA. Darum:
 
EINE VON LORA - LORA AUF NACH BERN!

Wir zeigen unsere Solidarität mit Nekane am Einvernahmezentrum:

22. Mai 2019 / genau 10 Uhr / Brückenstrasse 50

Komm mit! Für mehr Informationen zu Transportmöglichkeiten melde dich beim LoRa: 044 567 24 11


Um auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du den Telegram-Kanal des Free-Neekane-Komitees abonnieren https://www.t.me/freenekane
oder folge dem Komitee auf Facebook https://www.facebook.com/FreiheitfuerNekane

_______________________________________________

Free Nekane ! No Extraditon ! Free All Political Prisoneers !

_______________________________________________

info-freenekane mailing list

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://lists-7.immerda.ch/mailman/listinfo/info-freenekane

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.