[ Arabisch | Deutsch | Englisch | Spanisch | Türkisch]

Dieses Handbuch zur Qualitätssicherung gibt dir einen Überblick aller organisatorischen und redaktionellen Prozesse innerhalb des Radios. Diese Prozesse orientieren sich an den Zielen, die im Leistungsauftrag und im LoRa-Leitbild festgelegt sind.

Das Handbuch verdeutlicht die Zuständigkeiten, die Kanäle, die Abläufe und die Kompetenzüberschneidung bei der Qualitätssicherung und der Weiterentwicklung der redaktionellen Leistung.

Das LoRa-Handbuch bietet eine Übersicht von Dokumenten für:

  • die Optimierung der Kontrollprozesse (Qualitätssicherungssystem)
  • die Aufrechterhaltung des des Radios
  • die Erfüllung des Leistungsauftrags (Konzession)
  • die Weiterentwicklung der redaktionellen Leistung

Die im LoRa-Handbuch zusammengestellten Dokumente haben teilweise verbindlichen Charakter und regeln die Arbeitsprozesse der Gremien. Zum Teil dienen sie auch als Orientierungshilfe für Sendungsmachende, Vereinsmitglieder und Gremien, um sich über Partizipationsmöglichkeiten und Entscheidungsprozesse im Radiobetrieb zu informieren.

Zum Bereich der Qualitätssicherung gehören auch eine Feedback-Kultur und Weiterbildungsangebote für Sendungsmachende und Mitarbeiter_innen. Eine Feedback-Kultur bedeutet, dass wir offen dafür sind, immer mit- und voneinander zu lernen. Wir geben Feedback zu laufenden Sendungen und Projekten und organisieren thematische Workshops mit Unterstützung der Betriebsgruppe und der Sendekommission.

Mit Weiterbildung der Sendungsmachenden ist nicht nur die technische/journalistische Weiterbildung gemeint. Die Sendungsmachenden lernen auch, die  grundlegenden Unterschiede zu kommerziellen und mainstream Radiosendern zu erkennen. Sie werden ausserdem für die Grenzen zu sexistischen und rassistische Aussagen ebenso wie zu kommerzieller Werbung sensibilisiert.

Im LoRa glauben wir nicht an neutrale und objektive Berichterstattung. Wir stehen stattdessen für eine klare Stellungnahme zu gesellschaftlichen Entwicklungen und Konflikten - auch bei der Information darüber. Wir müssen aber beachten, dass Informationen überprüfbar sind und Vermutungen, persönliche Meinungen und Satire deutlich als solche erkennbar sein müssen.

Radio LoRa fördert die Ausverhandlung neuer gesellschaftlicher Konsense von unten. LoRa ist ein Ort, an dem diskriminierte Gruppen und Minderheiten ihre Anliegen durch die selbständige Produktion von Medieninhalten vertreten können. Partizipation als Qualitätsmerkmal ist aber vor allem im Sinne der Beteiligung an den betrieblichen Prozessen und als Mitverantwortung fürs gesamte LoRa-Projekt zu verstehen. Dies kann durch Gremien- und/oder Freiwilligenarbeit über die eigene Sendung hinaus realisiert werden.

 

  1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN

1.a Bundesgesetzt über Radio und Fernsehen

1.b Konzession für ein lokal-regionales Radioprogramm mit Leistungsauftrag und Gebührenanteil (PDF)

1.c Radio LoRa Leitbild (PDF)

1.d Beitragsbezogene Qualitätskriterien (PDF)

 

  1. QUALITÄT IM OFF AIR BETRIEB

2.a Haus und Sendeordnung

                [ Arabisch | Deutsch | Englisch | Spanisch | Türkisch]

2.b Struktur und Organigramm  

2.c Liste Vereinsarbeit (PDF)

 

  1. QUALITÄT IM ON AIR BETRIEB

3.a Prozess zur Aufnahmen neue Sendungen

3.a.1 Wie werde ich Sendungsmacher_in? (PDF)

3.a.2 Formular Sendungskonzept (PDF)

3.a.3 Kriterien für die Aufnahmen neue Sendungen (PDF)

3.b. Sendeprozess in der Praxis

3.b.1 Haus und Sendeordnung (siehe 2.a)

3.b.2. Richtlinien für Medienpartnerschaften / Sponsoring / Akkreditierung (PDF)

3.b.3. Juristisches Merkblatt (PDF)

3.b.4. Handbuch Studio 1 (PDF)

 

  1. SICHERUNGSPROZESSE UND WEITERBILDUNG

4.a Reglement Sendekommission SK (PDF)

4.b SK-Checkliste für Sendeanträge (PDF)

4.c Feedback Formular (PDF)

4.d Statuten der autonomen Redaktionen

4.d.1 Hälfte des Äthers (PDF)

4.d.2 Martes Latino (PDF) / LoRa Latina (PDF)

4.e. Weiterbildungsangebot für Sendungsmachende

4.e.1 Grundkurs Radiojournalismus

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.