Freitag – 5. Juli 2019

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu
06:00 - 09:00

LoRa Music

jede ungerade Kalenderwoche im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

09:00 - 10:00

RADIO KOMPLIZA - dein feministisches Knastradio (W)

RADIO KOMPLIZA für Frauen*, Genderqueere, Trans- &
Interpersonen, die in Gefängnissen, Asylzentren, Lagern,
psychiatrischen Kliniken, Heimen, Wohnungen oder Ähnliches eingesperrt sind
und für alle ihre Freund*innen
LoRa ist ein antisexistisches, antirassistisches und nichtkommerzielles
Radio
RADIO KOMPLIZA
mit nützlichen Informationen
mit Musik von Frauen*, Genderqueeren, Trans- & Interpersonen
mit Tipps und Tricks zum Leben & Überleben
mit Ausbruchs- und Widerstandsgeschichten
mit Wünschen & Grüssen
RADIO KOMPLIZA schafft Verbindungen zwischen drinnen und
draussen
liebe Gefangene, schreibt uns :
Kompliza, LoRa, Militärstrasse 85a, 8004 Zürich
für Menschen, die von draussen Grüsse oder anderes schicken
wollen, sind wir auch über WhatsApp (NR.) erreichbar.
bis alle frei sind!
(Wiederholung vom vergangenen Montag, 19:00 - 20:00 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

10:00 - 11:00

Die Hälfte des Äthers (W)

die feministische Themensendung
(Wiederholung vom vergangenen Montag, 20:00 - 21:00 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

11:00 - 12:00

LoRa Music

jeden 1., 3. & 5. Montag
(Wiederholung vom vergangenen Montag, 21:00 - 22:00 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

12:00 - 13:00

LoRa Mittagsinfo (W)

Wiederholung des LoRa-Infos von gestern, 18:00 - 19:00 Uhr.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

13:00 - 14:00

Sweetybird presents Dancehall Hotness

Reggae, Dancehall, Dub, Rocksteady, Ska, Neuvorstellungen, Specials, Interviews, Konzertmitschnitte, Studiogäste.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

14:00 - 15:00

Onda Lusitana

Programa de rádio em português para portugueses. Música, cultura, entrevista e animação. Sexta-feira das 14 às 15 horas (Suíça) das 13 às 14 horas (Portugal) na rádio Lora 97,5 fm ou em www.lora.ch
Página do Facebook https://m.facebook.com/ondallusitana/
Radio-Programm auf Portugiesisch für Portugies*innen.
Musik, Kultur, Interview und Animation.
Freitag von 14.00 bis 15.00 Uhr (Schweiz) von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr (Portugal) im Radio Lora 97,5 fm oder unter www.lora.ch
Facebook-Seite https://m.facebook.com/ondallusitana/

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

15:00 - 16:00

She* believed she* could so she* did

„She* believed she* could so she* did“ ist eine Musiksendung und gleichzeitig eine Aussage, die bestätigt, dass Frauen sowie genderqueere Personen Musik machen und sie können das wahnsinnig gut! Ihr Können, ihre Lieder, Gefühle, Sorgen, Humor, Perspektiven… hört ihr in dieser Sendung!

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

16:00 - 17:00

Radio Solha Afghan

Eine Politische Kulturelle und Feministische Radio Sendung
Dari und Paschto Sprache
Redaktion und Moderation:Sabari Shafiqa

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

17:00 - 18:00

La Kloaka

Seit ca.20 Jahren ist "La Kloaka" ein Treffpunkt für Liebhaber von harter Musik und antifaschistischen Infos. In dieser nicht kommerziellen Sendung gibt es eine Mischung von Ska,Punk,Rock,etc.........und politische Reflektionen über die Weltproblematik. La Kloaka,en directo desde el planeta basura.
Jede ungerade Kalenderwoche

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

18:00 - 19:00

Info LoRa

Vortrag von Ricarda Lang

gehalten am 21. März 2019 in Rosis Pinte / Stuttgart

http://emafrie.de/audio-feindbild-klimas...

In der letzten Zeit hat sich in rechten Kreisen, vom rechtskonservativen Feuilleton bis zu rechtsextremen Gruppen, ein neues Lieblingsfeindbild etabliert: die Klimaschützerin.
Die Referentin Ricarda Lang war im letzten Jahr massiven Angriffen von Rechten ausgesetzt, nachdem sie gefordert hatte, dass Menschen, die durch den Klimawandel ihre Lebensgrundlage verlieren, die Staatsbürgerschaft in europäischen Staaten bekommen sollen. Und bekannte Gesichter rund um die Bewegung #FridaysForFuture wie Greta Thunberg oder Luisa Neubauer werden für individuelle Konsumentscheidungen beleidigt und zu den Vorreiterinnen einer kosmopolitischen Elite gemacht, die es sich zum Ziel gesetzt habe, den Bürger*innen unter dem Vorwand des Klimaschutzes die Freiheit zu nehmen. Dabei ist es kein Zufall, dass die Hetze vor allem Frauen trifft. Der Vortrag dreht sich um die Frage, wie sich der Hass auf Klimaschützerinnen im Kontext eines rechten Frauenbilds und einer völkischen Ideologie von Umweltschutz als Heimatschutz entwickelt. Außerdem soll er verdeutlichen, inwieweit das Feindbild Klimaschützerin als Projektion des eigenen Unbehagens mit der andauernden Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlage funktioniert, und so der Gewissenserleichterung in einer Gesellschaft dient, in der der Erhalt dieser Lebensgrundlage oft nur noch an Hand von Maßstäben des individuellen Konsums verhandelt wird. Darauf aufbauend wollen wir darüber diskutieren, welches Potenzial sich aus der Reflektion auf diese Angriffe für eine linke Klimapolitik ergibt, die beim Klimaschutz über die moralische Bewertung von Einzelentscheidungen und damit auch die vorgegebenen Regeln des kapitalistischen Systems hinaus denkt.
Ricarda Lang ist 25 Jahre alt und studiert Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt auf Rechtsphilosophie und Rechtsgeschichte in Berlin. Außerdem ist sie Bundessprecherin der Grünen Jugend und arbeitet dabei vor allem zu den Themen Feminismus, Antifaschismus, Klimaschutz und klimabedingte Migration und Flucht.
(wird am kommenden Montag von 12:00 - 13:00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

19:00 - 20:00

CH-Block- DJ Leo

Radiosendung mit Schweizer Musik
Jeden 1. und 4. Freitag des Monats

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

20:00 - 21:00

Ohrbit: Dance Traxs

Giancosimo und Ralph präsentieren euch Dance-Music (Disco, Funk, House) mit Infos und Ausgehtipps.
Jeden ersten und letzten Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

21:00 - 22:00

SIRUP (StudentInnenradio)

Sirup, die Zürcher Studi-Sendung. Wir widmen uns Themen aus dem Uni- und ETH-Alltag, diskutieren über das Leben, Politik und Kultur auf dem Hügel und in der Stadt oder spielen manchmal auch einfach nur gute Musik. Sirup ist eine Spielwiese für Student_innen, die sich Gehör verschaffen wollen.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

22:00 - 24:00

Independence Night: Die 4-Spur Show

Die 4-Spur Show amüsiert les Oreilles und wärmt les Coeurs, analysiert Lagen, zelebriert Pannen und schämt sich für nichts. Ursprünglich ein Format über, nun ja, feine Vierspurproduktionen, in den Äther gerückt von Philippe Amrein, bald sekundiert durch Nino Kühnis, finden heute kaum noch klassische LoFi-Werke ihren Weg vom Tascam Portastudio et al. in die Show. Vereinzelt, ja. Aber nicht als Konzept. Ein solches wird von der aktuellen Moderations-Crew quasi laufend erarbeitet, oder aber heimlich, partiell programmatisch und möglicherweise auch sträflich als nicht existent toleriert. Je nach Sendung. Seit Oktober 2013 trifft sich der Nino-Kühnis-Fanclub jeden ersten Freitag im Monat, diese Sendung als Vermächtnis hoch-, beziehungsweise auch am Leben zu halten. Seither gab es Plattentaufen mit Live-Performance, japanischen Mathrock, schwedische Singer-Songwriter-Entdeckungen, Filmmusik, die keine ist, aber gerne wäre, Songs von, über und mit Wissenschaft, Lesungen unerhörter Begebenheiten, Zäuerli, Tsüri/Basel-Punk Vinyl-Probepressungen als WELTPREMIEREN (ja, in Grossbuchstaben, ja im Plural), Trouvaillen aller Couleur und natürlich: Pannen! Pannen! Pannen! Ob es sich einzuschalten lohnt? Auf jeden Fall! Vielleicht! Moderation und Musikredaktion: Christian Eberhard, Jörg Rieckermann, Markus Spuhler, Nadine Stanek, Pascal Zuber
Jeden ersten Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

00:00 - 06:00

LoRa Music

Jeden 1. und 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.