Zurück

Don

eine Sendung in albanischer Sprache.
-Lojmet,
-Si perzgjidhen Ambassadoret e Shqiperise ne Bote?
-Krist Maloki:Pèrpjekje Psijanalitike pèr Kritike Objevtive- Nji Lajmè nga Ibrahim Rugova.
-Ju Imformajnè Zurich Agenda.
Moderation: Kevser und Özkut

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Montag, 10.10.2022 - 13:00 - 14:00

we don't have to be loud to be loud

jede ungerade Kalenderwoche

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Montag, 03.10.2022 - 13:00 - 14:00

RADIAkunst: we don´t to be loud to be loud

Christina bastelt für euch einmal im Monat, jeweils am ersten Montag, ein 14-minütiges feministisches Radiakunst-Gedicht, welches in der Musikstunde zwischen 13.00 Uhr und 14.00 Uhr zu hören ist.

ich mache jeden monat 
ein kleine poetische pause 
durch den apparat
mit flinta-geräuschen
fühl dich fremd wie zu hause 
manchmal habe ich lust auf stille
eigentlich oft und bald
humorvolle intervalle 
ideale langeweile
im wald oft eher melancholisch 
und so nicht so zu sympathisch
unentwegt auf leitungswasser und regenbogenklang
treffe ich dich auf einem spaziergang
für euch, aber viel mehr für dich
ich finde es heimlich 
schön intim 
mich in der öffentlichkeit zu verstecken.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Montag, 05.09.2022 - 13:00 - 14:00

RADIA Musik: We don´t habe to be loud to be loud

wedonthavetobeloud_peggygou_pattibasler_srfarchivperle_kaliuchis_chriskorda

Christina bastelt für euch einmal im monat am erste montag ein 14-minütiges feministisches radiakunst-gedicht, welches irgendwo in der musikstunde zwischen 13.00 uhr und 14:00 uhr zu hören ist.

ich mache jeden monat 
ein kleine poetische pause 
durch den apparat
mit flinta-geräuschen
fühl dich fremd wie zu hause 
manchmal habe ich lust auf stille
eigentlich oft und bald
humorvolle intervalle 
ideale langeweile
im wald oft eher melancholisch 
und so nicht so zu sympathisch
unentwegt auf leitungswasser und regenbogenklang
treffe ich dich auf einem spaziergang
für euch, aber viel mehr für dich
ich finde es heimlich 
schön intim 
mich in der öffentlichkeit zu verstecken.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Montag, 13.06.2022 - 13:00 - 14:00

RADIA Musik: We don´t habe to be loud to be loud

audre lorde, kaki king, rroxymore, emilie zoe, nimmo

christina bastelt für euch jeden 1.montag im montag ein 14-minütiges feministisches radiakunst-gedicht, welches zwischen 13.00 uhr und 14:00 uhr irgendwo in dieser musikstunde zu hören ist.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Montag, 10.12.2018 - 10:00 - 01:00

Sondersendung: Sondersendetag am 10. Dezember, Tag der Menschenrechte : Die Liste der Toten durch die Abschottungspolitik der Festung Europa Donnerstag, 06. Dezember 2018

Die Liste dokumentiert 34.361 Tote zwischen 1993 und Mai 2018. Flüchtlinge, Asylsuchende, Migrant*innen, die an den Außengrenzen oder innerhalb Europas ums Leben kamen.

 Seit 2006 hat die Künstlerin Banu Cennetoğlu diese Liste für das europäischen Netzwerk „United for Intercultural Action" erstellt und ihre aktuellen Versionen in verschiedenen Ländern veröffentlicht.

Die Liste ist unvollständig. Tatsächlich sind viele Menschen, die auf der Flucht starben, nicht erfasst. Auch an Sie soll erinnert werden.

Hinter jedem Listeneintrag stehen menschliche Tragödien. Die meisten sind im Mittelmeer ertrunken, andere starben in Flüchtlingslagern oder haben sich aus Verzweiflung selbst getötet.

Am Tag der Menschenrechte soll diese Liste auf vielen verschiedenen Wegen die Öffentlichkeit erreichen.

Von 10 Uhr an wird sie 15 Stunden lang zu hören sein. Gelesen wird sie von unseren Kolleg*innen von FREIRAD aus Innsbruck.

Mit dem Sondersendetag wollen wir an die Toten erinnern. Gleichzeitig verstehen wir ihn als erbittere Anklage gegen die  Abschottungspolitik der Festung Europa.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 04.08.2018 - 09:30 - 11:00

«When I say vision, I don’t mean dream »  – A Live Mixtape about Counter Mythologies

«When I Say Vision I Don’t Mean Dream» approaches female, femme, feminized, feminist, non-binary, queer of color counter mythologies.  Visions and imaginative acts which circumvent whiteness and the white gaze as central. (Collective) acts and stories of refusal, withdrawal and privacy – diverting towards what Hortense Spillers has called the «Black intramural», the community’s internal engagements.  A shifting of the center. Gestures and acts of imagination which speak to and from, listen and respond to and from the other centers. To and from here.  No explanation is given. Codes are kept codes. Refusing translation. Keeping what is explosive, explosive. Toni Morrison says about her novel «Paradise» being banned from Texas prison libraries: «It seemed like an extraordinary compliment that «Paradise» could actually blow up into a riot in a prison. The thing I am interested in is the perception of certain kinds of novels as not just explosive in a dangerous sense, but explosive in a way that could be lethal.»

«When I say vision, I don’t mean dream » was performed live at OOR Saloon in February 2018.


Von: Amal Alhaag und Maria Guggenbichler


Mit: Blood Sisters,  Tenor Saw,  MIA,Mike Q,  Marlon Riggs, Essex Hemphill,  Toni Morrison,  Lil Kim,  Derica Shields,  Farai,  Nina Simone,  Pat Parker,  Serpentwithfeet,  Cherrie,  Wanda Robinson,  Che Gossett,  Lotic,  Zoe Leonard, Mykki Blanco,  The Student Body Presents,  Eartha Kitt,  Sampa the Great & Mwenje Tembo,  OKZharp & Manthe Riban,  Audre Lorde,  Nubya Garcia,  NKISI,  Melika Brooker,  Ibeyi

Jahr: 2018

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 21.07.2018 - 09:30 - 11:00

«When I say vision, I don’t mean dream »  – A Live Mixtape about Counter Mythologies

«When I Say Vision I Don’t Mean Dream» approaches female, femme, feminized, feminist, non-binary, queer of color counter mythologies.  Visions and imaginative acts which circumvent whiteness and the white gaze as central. (Collective) acts and stories of refusal, withdrawal and privacy – diverting towards what Hortense Spillers has called the «Black intramural», the community’s internal engagements.  A shifting of the center. Gestures and acts of imagination which speak to and from, listen and respond to and from the other centers. To and from here.  No explanation is given. Codes are kept codes. Refusing translation. Keeping what is explosive, explosive. Toni Morrison says about her novel «Paradise» being banned from Texas prison libraries: «It seemed like an extraordinary compliment that «Paradise» could actually blow up into a riot in a prison. The thing I am interested in is the perception of certain kinds of novels as not just explosive in a dangerous sense, but explosive in a way that could be lethal.»
«When I say vision, I don’t mean dream » was performed live at OOR Saloon in February 2018.

Von: Amal Alhaag und Maria Guggenbichler

Mi: Blood Sisters,  Tenor Saw,  MIA,Mike Q,  Marlon Riggs, Essex Hemphill,  Toni Morrison,  Lil Kim,  Derica Shields,  Farai,  Nina Simone,  Pat Parker,  Serpentwithfeet,  Cherrie,  Wanda Robinson,  Che Gossett,  Lotic,  Zoe Leonard, Mykki Blanco,  The Student Body Presents,  Eartha Kitt,  Sampa the Great & Mwenje Tembo,  OKZharp & Manthe Riban,  Audre Lorde,  Nubya Garcia,  NKISI,  Melika Brooker,  Ibeyi
Jahr: 2018

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 18.11.2017 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Radio Don Quichotte

Radio Don Quichotte mit Sarah Milena Rendel über Theater Allesstill Freirad Innsbruck
https://cba.fro.at/353866
(wird am kommenden Freitag von 08.30 - 10.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Donnerstag, 12.10.2017 - 07:00 - 09:00

Donnerstart mit Oliver

Olivers kritische Betrachtungen und Meinungen zu Arbeit, Sozialpolitik, Wirtschaft und Brisanz. Die Stimme für Tier / Pferd im Äther - serviert auf scharfem Plattenteller.
Jede Sendung ist auch beim Facebook zum Nachhören!
Jede ungerade Kalenderwoche

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Donnerstag, 28.09.2017 - 07:00 - 09:00

Donnerstart mit Oliver

Olivers kritische Betrachtungen und Meinungen zu Arbeit, Sozialpolitik, Wirtschaft und Brisanz. Die Stimme für Tier / Pferd im Äther - serviert auf scharfem Plattenteller.
Jede Sendung ist auch beim Facebook zum Nachhören!
Jede ungerade Kalenderwoche

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Donnerstag, 14.09.2017 - 07:00 - 09:00

Donnerstart mit Oliver

Olivers kritische Betrachtungen und Meinungen zu Arbeit, Sozialpolitik, Wirtschaft und Brisanz. Die Stimme für Tier / Pferd im Äther - serviert auf scharfem Plattenteller.
Jede Sendung ist auch beim Facebook zum Nachhören!
Jede ungerade Kalenderwoche

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Donnerstag, 31.08.2017 - 07:00 - 09:00

Donnerstart mit Oliver

Olivers kritische Betrachtungen und Meinungen zu Arbeit, Sozialpolitik, Wirtschaft und Brisanz. Die Stimme für Tier / Pferd im Äther - serviert auf scharfem Plattenteller.
Jede Sendung ist auch beim Facebook zum Nachhören!
Jede ungerade Kalenderwoche

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Donnerstag, 17.08.2017 - 07:00 - 09:00

Donnerstart mit Oliver

Olivers kritische Betrachtungen und Meinungen zu Arbeit, Sozialpolitik, Wirtschaft und Brisanz. Die Stimme für Tier / Pferd im Äther - serviert auf scharfem Plattenteller.
Jede Sendung ist auch beim Facebook zum Nachhören!
Jede ungerade Kalenderwoche

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Donnerstag, 06.07.2017 - 07:00 - 09:00

Donnerstart mit Oliver

Olivers kritische Betrachtungen und Meinungen zu Arbeit, Sozialpolitik, Wirtschaft und Brisanz. Die Stimme für Tier / Pferd im Äther - serviert auf scharfem Plattenteller.
Jede Sendung ist auch beim Facebook zum Nachhören!
Jede ungerade Kalenderwoche

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Donnerstag, 22.06.2017 - 07:00 - 09:00

Donnerstart mit Oliver

Olivers kritische Betrachtungen und Meinungen zu Arbeit, Sozialpolitik, Wirtschaft und Brisanz. Die Stimme für Tier / Pferd im Äther - serviert auf scharfem Plattenteller.
Jede Sendung ist auch beim Facebook zum Nachhören!
Jede ungerade Kalenderwoche

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Donnerstag, 08.06.2017 - 07:00 - 09:00

Donnerstart mit Oliver

Olivers kritische Betrachtungen und Meinungen zu Arbeit, Sozialpolitik, Wirtschaft und Brisanz. Die Stimme für Tier / Pferd im Äther - serviert auf scharfem Plattenteller.
Jede Sendung ist auch beim Facebook zum Nachhören!
Jede ungerade Kalenderwoche

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Donnerstag, 25.05.2017 - 07:00 - 09:00

Donnerstart mit Oliver

Olivers kritische Betrachtungen und Meinungen zu Arbeit, Sozialpolitik, Wirtschaft und Brisanz. Die Stimme für Tier / Pferd im Äther - serviert auf scharfem Plattenteller.
Jede Sendung ist auch beim Facebook zum Nachhören!
Jede ungerade Kalenderwoche

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Verein und Semas

Hier findest du alle Dokumente, die für dich als Sendungs- machende oder als Vereins- mitglied von Interesse sind. Oder wenn du es werden möchtest!

Dokumente
Struktur
Handbuch
Memoarchiv