Montag – 25. November 2019

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu
06:00 - 07:00

Claim the Waves!

Sendungen des feministischen Radionetzwerkes und von freien Radios weltweit.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

07:00 - 09:00

Offener Politkanal: Radia (W)

Interview mit Nekane Txapartegi – 20 Jahre feministischer Kampf gegen die politische Verfolgung
Vor 20 Jahren nahm Nekane Txapartegi einen grossen Kampf auf: den Kampf gegen den Folterapparat des spanischen Staates. Das bedeutet, die Folter nicht nur zu überleben, sondern zu benennen und öffentlich zu machen – sich nicht brechen und nicht zum Schweigen bringen zu lassen. Nekane führt diesen Kampf bis heute: auch für jene Frauen, die die Folter nicht überlebt haben und jene, die nie darüber sprechen konnten. Es ist ein kollektiver feministischer Kampf, aus dem viele Frauen in den letzten 20 Jahren Kraft geschöpft haben. Was das für Nekane persönlich und politisch bedeutet, und wie es ihr jetzt unter der erneut akuten politischen Verfolgung geht, erfährst du im Offenen Politkanal zum Tag gegen Gewalt an Frauen.
Damit läutet Radio LoRa das Sonderprogramm anlässlich der Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen* ein.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

09:00 - 10:00

She believed she could so she did

today's radio show gives a voice to all women* that with their music and lyrics, informed and reported about different forms of violence on women*....that with their music and lyrics have fought and resisted against any form of violence on FLINT... and again that with their music and lyrics have encouraged and empowered women* and FLINT people that have gone through any form of violence because of their gender.
(FLINT as in German: Frauen, Lesben, Inter - Non binär - Trans people).

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

10:00 - 12:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box (W)

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.
(Wiederholung vom vergangenen Samstag, 20:00-22:00)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

12:00 - 14:00

feministisches Mittagsinfo

Aktuelles zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen - live Schaltung zum feministischen Prozess vor der UNO in Genf

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

14:00 - 16:00

Rosarotz

Montagnacmittag, das Wochenende war wieder mal zu kurz. Ganz Zürich ist um die Zeit tot… Ganz Züri? Nein! Ein von unbeugsamen Punkerinnen bevölkertes Radiostudio hört nicht auf, dieser Tristesse Widerstand zu leisten.Halt den Bieröffner bereit, setzt dich ans Schallwellenempfangsgerät, dreh volle Lautstärke auf und es kann direkt in deiner guten Stube losPUNKen.Gerade Montag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

16:00 - 17:00

Radia

Themenschwerpunkt Gewalt an Frauen

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

17:00 - 18:00

Radio Parss

Eine politische, kulturelle und feministische Radiosendung in persischer Sprache.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

18:00 - 21:00

Feministisches Info

Feministisches Nachrichtenmagazin auf Radio LoRa
zum Tag gegen Gewalt an Frauen - mit Berichten von den Demonstrationen
(wird am kommenden Mittwoch von 12:00 - 13:00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

21:00 - 22:00

Schreibende Frauen Lesen

Isabelle Dobmann stellt uns ihren Gedichtband "Der Diamant in meiner Hand" vor und erzählt dazu aus ihrem reichen Erfahrungschatz. Die zauberhafte Musik ist von Natalie Merfort.
Autorin: https://www.lebensbausteine.ch/
Musik: https://www.nataliemerfort.com/

Veröffentlichtes und Unveröffentlichtes von Frauen. Eine Sendung von Karin Mayerhofer Dobler
Heute mit Isabelle Dobmann und ihrem Buch "Der Diamant in meiner Hand"
Jeden 4. Montag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 11:00 - 12:00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

22:00 - 24:00

Offener Politkanal (W)

Interview mit Nekane Txapartegi – 20 Jahre feministischer Kampf gegen die politische Verfolgung
Vor 20 Jahren nahm Nekane Txapartegi einen grossen Kampf auf: den Kampf gegen den Folterapparat des spanischen Staates. Das bedeutet, die Folter nicht nur zu überleben, sondern zu benennen und öffentlich zu machen – sich nicht brechen und nicht zum Schweigen bringen zu lassen. Nekane führt diesen Kampf bis heute: auch für jene Frauen, die die Folter nicht überlebt haben und jene, die nie darüber sprechen konnten. Es ist ein kollektiver feministischer Kampf, aus dem viele Frauen in den letzten 20 Jahren Kraft geschöpft haben. Was das für Nekane persönlich und politisch bedeutet, und wie es ihr jetzt unter der erneut akuten politischen Verfolgung geht, erfährst du im Offenen Politkanal zum Tag gegen Gewalt an Frauen

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.