Mittwoch – 18. März 2015

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu
07:00 - 08:00

Good Morning

Warf Geschichte, Musik spielen eine wichtige Rolle bei der Suche nach einer besseren Welt, deshalb ist wichtig, die Musik muss nicht sterben, wenn die Kriegstrommeln klingen, hat die Musik für die Revolution lauter sein.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

08:00 - 08:30

Bioneers

Bioneers is inspiring a shift to live on Earth in ways that honor the web of life, each other and future generations. Award winning national and international radio series. "Revolution from the Heart of Nature".
Today:Connecting for Change – Bioneers by the Bay Conference, New Bedford, MA The Marion Institute presents CONNECTING FOR CHANGE: A Bioneers by the Bay Conference on October 26-28, 2012, in New Bedford, MA. This is an incredible conference, bringing together visionaries and leaders from across multiple social and scientific disciplines. Ace and Jacob will be presenting on Sunday October 28th at 2PM, preceded by a book signing at 12:30PM. From the website: “The 8th Annual Connecting for Change: A Bioneers by the Bay Conference presented by the Marion Institute is an annual three-day, solutions based gathering that brings together a diverse audience to create deep and positive change in their communities. This internationally acclaimed event summons environmental, industry and social justice innovators to bring focus on food and farming, health and healing, green business, indigenous knowledge, environmental and social justice, women and youth empowerment, spirituality and sustainability, all working to catalyze a movement to heal our world. In 2011, over 2,500 people gathered in New Bedford and were privileged to hear from stellar keynote speakers including Satish Kumar, Amy Goodman, John Francis and Jodie Evans. In all, over 100 presenters and 50 workshops and tours ignited the conscience of the attendees. This year we will roll up our sleeves and harvest tangible, practical solutions to the specific challenges we face here in the Northeast and the world at-large.” We hope to see you there!

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

08:30 - 09:00

Pacifica Radio: Sprouts

Sprouts:Part 1 of a 4 part series from OutCasting: an interview with Chris Mosier, a transgender triathlete, inducted in the summer of 2014 into the National Gay and Lesbian Sports Hall of Fame and named as one of The Advocate's "40 Under 40" in the fall of 2014. Chris talks about his transgender identity and about issues that trans people face in sports.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

09:00 - 10:00

FöNixen: Smil`s Music-Roof (W)

Fliegt durch die Luft und tanzt auf dem Äther
Brandheiße Musik mit dem Zauber vom Alltag
Eine Sendung mit Smili Tienelt
immer 1. 2. und 3. Montag vom Monat von 19–20Uhr
(Wiederholung vom vergangenen Montag, 19:00 - 20:00 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

10:00 - 12:00

Dengé Kurdistan

Informiert über die kulturelle und politische Lage in Kurdistan.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

12:00 - 13:00

LoRa Frauen-Mittagsinfo (W)

(Wiederholung des Frauen-Infos vom vergangenen Montag, 18:00-19:00 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

13:00 - 14:00

Music Mix DJ Sabaka

DJ-Plattform.
Jede gerade Kalenderwoche

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

14:00 - 16:00

Dıjberên Şer (Savaş Karşıtları)

Her ayın üçüncü ve beşinci çarşambası saat 14.00 ile 16.00 arası yayındayız.
Savaş karşıtı, savaş mağdurları, anti-militarist, anti-mayın (misket ve hertürlü patlayıcı atıklar), vicdani-ret, ekoloji ve çevrecilik alanlarındaki insanlarla röportajlar, tartışmalar, portreler ve kültürel sunumlar (kitap, müzik, sinema vb.) ile sizlerleyiz.
Interviews mit Menschen in den bereichen Kriegsopfer, krieg - Gegner, Militär Verweigerer, gegen - mimen, Ökologie und Umweltschutz, Gespräche, Porträts und kulturelle Darbietungen (Bücher, Musik, filme und so weiter).
Program yapım ekibi adına Behçet Akçay
eMail oder Telefon kontaktieren:Telefon: 077 902 67 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
her ayin üçüncü ve beşinci çarsambasi / jeden dritten und fünften Mittwoch im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

16:00 - 17:00

TSH - Tingulli Shqiptar

Informativ, kulturor, argëtues, kontaktiv, foljoro-muzikor,... Në gjuhën shqipe. Qëllimi është informimi sa më i mire i audiences shqipëtare. Mungesa e mjeteve elektro-informative në rrjetin tokësor në gjuhën shqipe. Kadri Ismajli udhëheqes dhe koordinues i emisionit mund te kontaktohet: Nat:+41 76 588 21 04 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Sendung in albanischer Sprache. Informationen, Kultur, Unterhaltung, Talk und Musik.. Das Ziel ist es, genaue Informationen in albanischer Sprache zu liefern, welche sonst nicht erhältlich sind. Kadri Ismajli können Sie via eMail oder Telefon kontaktieren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 076 588 21 04

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

17:00 - 18:00

Radio Nedaye Moghavemat - Stimme des Widerstandes

Die Sendung berichtet über die schwierigen Lebensbedingungen von Flüchtlingen und Asylsuchenden in der Schweiz und über die Menschenrechtsverletzungen, die vom islamistischen Regime im Iran tagtäglich verübt werden.
www.nedaye-moghavemat.ch

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

18:00 - 19:00

Info LoRa

Jahresbilanz zu rassistisch motivierter Gewalt in Sachsen Anhalt In Sachsen-Anhalt finden jede Woche zwei rechte Gewalttaten statt. Die Jahresbilanz der Mobilen Opferberatung hat für 2014 knapp 100 solcher Fälle ausmachen können. Im Vergleich zum letzten Jahr sind rassistische und rechte Gewalttaten in Sachsen-Anhalt zwar leicht rückläufig, doch bleibt die Zahl relativ konstant. Bestes Beispiel sind auch die Vorfälle in der Silberhöhe, wo es vor einigen Monaten zu rassistischer Gewalt gegen MigrantInnen wie z.B. Sinti und Roma kam. Radio Corax sprach mit Antje Arndt von der mobilen Opferberatung über die Jahresbilanz für Sachsen-Anhalt. Antimuslimischer Rassismus am rechten Rand - ein Buch aus dem Unrast Verlag Mit einer großen Portion Populismus versuchen Gruppierungen am rechten Rand Angst vor dem Islam zu schürren. Seit der Formierung von Pegida, die gegen Islamisierung hetzen und zur „Verteidigung des Abendlandes“ aufrufen, haben sich viele islamfeindliche Bürgerbewegungen gebildet. Aber auch rechtspopulistische Parteien und Internetforen sind auf den Zug aufgesprungen und verkaufen ihre Hetze gegen Muslime als Ausdruck freier Meinungsäußerung. Die Publikation http://www.freie-radios.net/69343 "Antimuslimischer Rassismus am rechten Rand" beleuchtet und analysiert die inhaltliche Spannbreite, die populistische Rhetorik und die politischen Zielsetzungen der muslimfeindlichen Rechten. Der Politologe Alexander Häusler ist Mitverfasser des Buches und hat mit uns über antimuslimischen Rassismus gesprochen. Alexander Häusler ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Forschungsschwerpunktes Rechtsextremismus/Neonazismus der FH Düsseldorf. Er hat gemeinsam mit Iman Attia und Yasemin Shooman das Buch "Antimuslimischer Rassismus am rechten Rand" herausgegeben. Das Buch ist im Unrast-Verlag erschienen und kostet 7,80 Euro. http://www.freie-radios.net/69341 Homophobe Äusserungen sollen in der Schweiz strafbar werden Mit 103 zu 73 Stimmen hat der Nationalrat gestern einem Vorstoss zugestimmt, der die Diskriminierung von homo-, bi-, trans- und intersexuellen, kurz LGBTI Menschen strafbar macht. Ähnlich wie das schon bei rassistischen oder antisemitischen Äusserungen der Fall ist, soll auch verbale Homophobie in Zukunft geahndet werden können. Konservative Nationalratsmitglieder votierten im Rat mit dem Argument dagegen: es brauche nicht extra ein Gesetz gegen die Diskriminierung. Zu wenig weit gingen die bestehenden Gesetze, argumentierten die Befürwortenden und setzten sich durch. Jetzt muss noch der Ständerat seine Zustimmung geben. Dann hat sich die jahrelange Lobbyarbeit von LGBTI-Organisationen definitiv gelohnt. Schon gestern feierten sie ausschweifend im Bundeshaus, erzählt SP-Nationalrätin Margret Kiener Nellen. Sie sitzt in der zuständigen Rechtskommission und hat selber für das Geschäft geworben. Michael Spahr wollte von ihr wissen: Waren sie überrascht über das deutliche Resultat im Nationalrat? http://www.freie-radios.net/69340 Victim.Veto - Stiftung gegen rechtswidrige Polizeigewalt, Gespräch mit Martin Rätzke Während sich NGO's die Bänder heißer schreien, tun es Politik und Polizei als Einzelfälle ab. Doch die mediale Wirkung und der anwaltliche Kampf bleibt mindestens konstant um auf das Problem (unangebrachter)polizeilicher Gewalt aufmerksam zu machen. Wir haben mit Martin Rätzke gesprochen, er ist Mitbegründer einer Stiftung welche Polizeigewalt "aufklären" will. http://www.freie-radios.net/69282

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

19:00 - 20:00

Stimme des Sudan

Stimme des Sudan

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

20:00 - 21:00

Ssada al Iraq - Das Irakische Echo

Setzt sich für alle demokratische Kräfte ein und unterstützt den Dialog zwischen den arabischen Völkern.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

21:00 - 22:00

LoRa Romanes

Zur Kultur von Roma und Sinti.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

22:00 - 24:00

Experimental Mix: Collision Time

Dreidimensionaler akustischer Raum zwischen musique concrète, exp. Volksmusik, Jazz, Hip-Hop, Drum´n´Bass....
jeden dritten Mittwoch im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

00:00 - 00:45

So21: Grauton (W)

Präparation, mehr oder weniger rhythmische Geräusche.
http://so21.ch
(Wiederholung vom letzten Sonntag, 21:00 - 21:45 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

00:45 - 01:30

So21: badabum (W)

Kunstradio - bricht mit eingeübten Hörgewohnheiten - Platz für Experimente.
(Wiederholung vom letzten Sonntag, 21:45 - 22:30 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.