Donnerstag – 28. Juli 2016

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

LoRa-Sommerpause vom 18.Juli bis zum 14.August 2016 Heute gibt es im Spezialprogramm der Sommerpause 2016 ein Wiederhören mit Archivsendungen TÖDLICHER SCHATTEN mit Musik

06:00 - 24:00

Spezialprogramm: TÖDLICHER SCHATTEN (W)

TÖDLICHER SCHATTEN - Die neue Thriller-Serie auf Radio LoRa Ab Donnerstag, 18. Februar 2016 strahlt Radio LoRa jeden Donnerstag von 6.00-7.00 Uhr den neusten Thriller von Yves Patak aus: TÖDLICHER SCHATTEN gelesen vom prominenten Hörbuch-Sprecher Bodo Primus. Spannung pur! Plot: Sommer in New York City. Marc Renner, Lehrer für englische Literatur und erfolgloser Schriftsteller, findet sich in einer fatalen Abwärtsspirale: Jobverlust, Kampfscheidung, seine Freundin verlässt ihn. Doch kurz vor dem finanziellen Desaster stolpert er über eine mysteriöse Zeitungsannonce: „Kaufe Ihre alte Geschichte.“ Schweren Herzens verkauft Marc das Manuskript seines Thrillers einem merkwürdig geschäftigen Greis, dessen Hobby das Sammeln von Romanfiguren ist. Kurz darauf beginnt in Manhattan eine blutige Mordserie, deren Ursprung zu Marcs Computer führt und ihn zum Hauptverdächtigen zu machen droht. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, eine verzweifelte Suche nach jenem alten Mann, in dem er den Drahtzieher hinter den Morden vermutet – bis Marc ein schreckliches Ultimatum erhält, dessen Folgen nicht absehbar sind… Der neuste Thriller von Yves Patak, Arzt und Autor in Zürich – eine spannungsgeladene Reise in die düsteren Welten des Unerklärlichen und des Wahnsinns. Gänsehaut und schlaflose Nächte garantiert!

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben Feedback lesen (2)

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.