Dienstag – 2. August 2022

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu
08:00 - 10:00

LoRa Sommer: Antirepression

Knast und Corona – Ein Gespräch mit zwei vom Hamburger „Parkbank“-Verfahren betroffenen Anarchist*innen
Im Juli 2019 wurden nachts in einem Park in Hamburg drei Anarchist*innen festgenommen, denen im weiteren Verlauf von der Hamburger Staatsanwaltschaft die Verabredung zu mehreren Brandanschlägen anlässlich des Jahrestages der G20-Proteste vorgeworfen wurde. Zwei der drei Angeklagten saßen bis zum vorläufigen Prozessende am 5. November 2020 in Untersuchungshaft in der Haftanstalt Holstenglacis. Der Prozess vor dem Hamburger Landgericht endete mit Verurteilungen zu 19, 20 und 22 Monaten Haft. Nach der Urteilsverkündung durften die zwei von Untersuchungshaft Betroffenen den Knast vorerst verlassen, die Entscheidung über die Revision beim Bundesgerichtshof steht noch aus.

Anlässlich des 18. März 2021, dem Tag der politischen Gefangenen, führte die Rote Hilfe Ortsgruppe Hamburg ein Gespräch mit zwei der Angeklagten über das Thema Knast, Solidaritätsarbeit und Gerichtsverfahren in Zeiten von Corona. Die Betroffenen geben Einblicke in den Umgang und Maßnahmen der Anstaltsleitung mit Corona, die Solidarität unter den Gefangenen, Fallstricke und Schwierigkeiten der pandemiebedingt eingeschränkten Möglichkeiten der Unterstützung und Solidarität sowie natürlich auch die eigenen Erfahrungen, von der Festnahme und Einlieferung bis zum Gerichtsverfahren.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

10:00 - 12:00

LoRa Sommermusik

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

12:00 - 14:00

LoRa Sommer: Antirepression

Widerständige Frequenzen Pawikan
Philippine Alternative Media holds the line amidst attempts to silence and persecute them. An interview with Kath Cortez, and audio clips from the National Union of Journalists in the Philippines.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

14:00 - 17:00

LoRa Sommermusik

 

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

17:00 - 20:00

LoRa Sommer: Antirepression

 "Sicherheit für wen?!" Episode 2 - Psychologie der Polizei
Institutionalisierte Diskriminierung in der Polizeiarbeit und alternative Ansätze
Psychologie der Polizei: "Wie funktioniert eigentlich die Polizei?" fragten wir uns am Anfang unserer Recherchen zu Diskriminierung in der Polizeiarbeit. Inwiefern hängen die hierarchischen Strukturen des Apparates mit den vielen aktuellen Meldungen zu Rechten Chatgruppen, gewaltvollen Einsätzen und alltäglicher Diskriminierung in Form von z.B. rassistischen Kontrollen zusammen? Wie tickt die Polizei?

"Sicherheit für wen?!" Episode 3 - Rassismus: Racial Profiling
In dieser 3. Episode zum Thema Rassismus lassen wir Betroffene von rassistischer Polizeigewalt in verschiedenen Berichten zu Wort kommen. Was ist mit Racial Profiling gemeint, und wie wird es von Betroffenen erlebt?
Da die Berichte zum Teil sehr detailliert sind sei an dieser Stelle noch eine Warnung an alle ausgesprochen, die rassistische Traumata erlebt haben.

Quarantimes 66: in Würde böllern
Würde heißt manchmal Aufstand und manchmal Abschied. anarchistische Perspektiven aus dem Sudan und Kazakhstan, Gedenken an Ermordete und Transfemistische Zeitreisen. Other Lives.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

20:00 - 08:00

LoRa Sommermusik

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Verein und Semas

Hier findest du alle Dokumente, die für dich als Sendungs- machende oder als Vereins- mitglied von Interesse sind. Oder wenn du es werden möchtest!

Dokumente
Struktur
Handbuch
Memoarchiv