Spendenmarathon-14.1-web

Weil es letztes Mal so toll war

Der letzte Spendenmarathon war ein voller Erfolg: Fünf Teams haben jeden Tag auf die Statistiken gewartet, um zu sehen, wer in Führung ist. Jingles wurden produziert, Freunde angefragt, sms verschickt, für das eigene Team während der Sendung Werbung gemacht. Der Höhepunkt war die Preisverleihung bei einem palästinensischen Buffet im LoRa. Drei Teams haben tolle Preise mit nach Hause genommen; die eigentliche Gewinnerin war aber natürlich – das LoRa.

Die Stimmung war zehn Tage lang super, die Teams haben mitgefiebert und der Martes Latino fragte am Schluss: Wann findet der nächste Spendenmarathon statt?

Und hier die Antwort:

Der nächste Spendemarathon findet statt vom 14.04. bis zum 30.04.2014

Gewinnt mit eurem LoRa-Team!

Per sms können unsere HörerInnen auch dieses Mal für „ihr“ Team spenden. Ein Team muss nicht unbedingt eine Sendung sein; mehrere Sendungen können sich zu Teams zusammenschliessen und dann gemeinsam für die Hälfte des Äthers, Martes Latino oder L’ora italiana werben.

Bis am 06.04 können die teilnehmenden Teams eine kurze Beschreibung ihrer Sendung(en) und ein Foto an die PR einschicken. Selbstverständlich können auch die „alten“ Teams mit neuen Texten und Bildern antreten - mit noch lustigeren, spannenderen, nachdenklicheren, lauteren Texten und Fotos.

Mit dem Kürzel des Teams können die HörerInnen über sms genau an ihre Lieblingssendung spenden. Jeden Tag werden auch dieses Mal die Spenden auf der LoRa-Website zu sehen sein. So sehen alle täglich, wer wo im Rennen steht.

Das waren die Teams 2013

So funktioniert das Spenden

Die HörerInnen schicken ein sms an 339 mit dem Text: [Team-Code] [Leerschlag] [Spendenbetrag]
Wenn eine Person also dem Team Betriebsgruppe 10 Franken spenden möchte, sendet sie ein sms an 339 mit dem Text: bg 10
Wer Mobiltelefone hasst, kann selbstverständlich die Spende auch an unser Postcheckkonto einzahlen. Wenn bei den Bemerkungen das Team reingeschrieben wird, wird automatisch diesem die Spende zugeschrieben.

Verein Radio LoRa
8004 Zürich
80-14403-9

Also: Alle in die Spenden-Offensive – auf die Plätze, fertig, los zum Spendenmarathon!

 

Spendenmarathon-Montag

Zwei Tage vor dem Endspurt geht der Kampf im Mittelfeld weiter, während die LoRa-Frauen unangefochten führen. Ganz unterwartet zieht Look back in Anger (anger) davon, während Samis Musik mit Farben (mfss) sich dem Martes Latino (ml) gefährlich nähert. Wird der Martes Latino seinen Platz morgen ausbauen oder wird Sami den entscheidenden Endspurt hinlegen können? Es bleibt spannend bis zur letzten Minute.

Spendenmarathon-Samstag

Heute prescht Samis "Musik mit Farben" (mfss) ganz unerwartet voran, kann aber Martes Latino (ml, 3. Platz) und Look back in Anger (anger, 2. Platz) nicht herausfordern. Auch die LoRa-Frauen (frauen) rennen nach wie vor unangefochten auf Platz eins.

Alle Teams im Überblick

Spendenmarathon-Freitag

Heute ein hartes Rennen im Mittelfeld: Look back in Anger (anger) kann seinen Vorsprung gegenüber Martes Latino (ml) ausbauen. Die Frauen (frauen) sind weiterhin unerreicht in Führung; die Betriebsgruppe (bg) und Musik mit Farben (mfss) weit abgeschlagen im hinteren Feld.

Spendenmarathon-Donnerstag

Auch heute die LoRa-Frauen (frauen) mit Abstand in Führung, ja sie konnten ihre Position noch ausbauen. Kopf an Kopf dahinter Look back in Anger (anger) und der Martes Latino (ml), die auch heute wieder tüchtig zulegen konnten. Weit abgeschlagen jedoch Musik mit Farben (mfss) und die Betriebsgruppe (bg). Sind die Frauen noch zu erreichen? Taucht plötzlich ein neuer Herausforderer auf? Die nächsten Tage werden es zeigen...

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.